Street-Art

für unsere Gebäude-Fassade

„Wir haben uns über das grundsätzliche Motiv unterhalten und aus dieser Idee habe ich dann einen Entwurf erstellt“, sagt Künstler Jack Lack, der mit einer Hebebühne, Farbrollen, Pinsel
und Sprühdosen Stück für Stück des Kunstwerks erstellt hat. „Die Frau soll den Stil des Hauses ausdrücken, die Gemütlichkeit im Zuhause – und auch die Affen haben ja einen speziellen Grund“, berichtet Jack Lack.

Der international renommierte und gefragte Street-Art Künstler Jack Lack hat ein XXL-Motiv auf unserer Gebäude-Fassade auf rund 250 Quadratmeterfläche gestaltet. Passend zu unserer Philosophie ist es ein modernes, stilvolles und kreativ-ambitioniertes Motiv: Eine entspannte Frau, die gemütlich in einem stilvollen Sessel sitzt und einen Affen streichelt, während das Tier bei der Dame wiederum Halt sucht.


Die älteren Donzdorfer werden sich erinnern: „Wir haben einst zwei Rhesusaffen bei uns im Geschäft gehalten, die wir aus einem Wanderzirkus gerettet hatten“, berichtet Markus Schmid – in den 70er und 80er-Jahren war das, und das Möbelhaus am Ort und darüber hinaus damit eine echte Sensation. Nun soll zumindest ein Street-Art-Affe wieder eine Sensation am Ortseingang von Donzdorf sein, die Menschen begeistern und auf unser Möbelhaus mit unserem sensationellen Angebot aufmerksam machen.


Zeitungsartikel der NWZ lesen

Ayurveda Kochworkshop
„Die Welt der Gewürze“

28. Juni 2024

Alb Extrem am 30.06.2024

29. April 2024

Unsere Frühstücks-Termine

27. April 2024

Große Verkaufsaktionstage

15. Dezember 2023

Scheckübergabe
für die NWZ „Gute Taten“

28. November 2023

Gutsle Backbuch

3. November 2023